Wir entfernen  Öl- und Kaugummiflecken

Kaugummi sind ein besonderes Problem vor allem auf öffentlichen Plätzen und vor Eingängen. Die Entfernung von solchen Flecken im Freien passiert entweder mit Trockeneis wodurch die Kaugummiflecken festfrieren und abgeschert werden können. Doch auch da bleiben die Reste in den Steinporen sichtbar. Außerdem wird dann der Boden start schwarz-gefleckt halt hell-gefleckt. Denn rundum bleibt der Boden dreckig.

 

Wir arbeiten mit Dampf und reinigen  flächig - nicht Stück für Stück. Dabei kann der Betrieb  ungestört weitergehen. Vor Eingängen zu Supermärkten sperren wir eine Hälfte und danach die andere. Wo das nicht möglich ist arbeiten wir während der Nachtstunden.


Reine Böden nachher imprägnieren !
Um anschließend den Boden länger sauber zu halten ist eine Imprägnierung mit  unserer unsichtbaren, farblosen Tiefenimprägnierung sinnvoll die hydrophob und oleophob macht d.h. wasser- und ölabweisend. Auch verschüttete Getränke, Kaffee, Ketchup, Speisereste etc. bleiben an der Oberfläche und können nicht tief in den Stein eindringen wodurch sie dadurch leichter entfernt werden können. Das gilt auch für Kaugummi. Sogar Eis haftet im Winter nicht so fest am Boden und lässt sich leichter entfernen.

Wir entfernen auch  Ölflecken

Diese Pflastersteine wurden nach einem Ölunfall (Hydraulik-Schlauch geplatzt) mit Öl kontaminiert. Wir haben das Öl mit Dampf und Chemie aufgelöst und abgesaugt. Die Pflastersteine bekamen danach ihre original-Farbe zurück.
Die SandFugen die bei der Reinigung auch entfernt wurden (die waren mit Öl getränkt) wurden neu eingekehrt. Der Boden wurde wie neu.
Auch hier gilt: reine Böden nachher imprägnieren - dann bleiben später Öltropfen an der Oberfläche stehen und - sollten die nicht vom Regen weggewaschen werden - bleiben die Ölflecken klein und wachsen sich nicht handtellergroß aus.

Bei Asphaltböden ist das nicht so einfach weil das Öl den Asphalt aufweicht und mit diesem - Asphalt wird auch aus Erdöl hergestellt - reagiert. Wir entfernen dann zwar den Öfleck aber die Stelle bleibt trotzdem sichtbar. Dagegen hilft eine Neubeschichtung mit Kaltbitumen, wodurch die Flecken verschwinden und die gesamte Fläche geschwärzt wie neu aussieht und gleichzeitig gegen Eindringen von Wasser und somit gegen Frostschäden geschützt ist. (siehe Fotos Belvedere)

Bleiben Ölfelcken zu lange am Asphalt wird dieser weich und gibt z.B. beim Befahren mit Autos nach. Solche Fehlstellen gerhören ausgetauscht. Damit nachher die Reparatur nicht so auffällt kann die gesamte Fläche neu mit Kaltbitumen beschichtet werden - dann ist alles gleichmässig tiefschwarz und für viele Jahre gegen das Eindringen von Waser und Öl geschützt.

Erledigte Aufträge

Bilder zeigen die erfolgreiche Entfernung von Kaugummi- und Ölflecken von

Einkaufszentren, Märkten, Parkplatzreinigung in einem Parkhaus,

Gehwege für Kommunen, Messehallen und Zwischengänge.

Sandsteinireinigung vor einem Privathaus (Sandstrahlen)

Bahnsteige, Ölfelckenbeseitigung und Neubeschichtung vor dem Belvedere